Holger Mrosek

Sommerferienprogramm Talstraße mit tollen Aktionen!

Ballspielplatz_Eröffnung_23_10_2012 (1)Die Jugendquartiersmanagerin Melanie Hellfeier hat mit zahlreichen Ehrenamtlichen, Vereinen und Akteuren tolle Ferienaktionen auf die Beine gestellt. Ob ein Picknick mit Großmüttern und Enkelkindern auf der Wiese an der Talstraße, Spielangebote oder Handballtraining des MTV Rheinwacht auf dem Ballspielplatz bis hin zu einem „Tag am Meer“!

Hier finden Sie den Flyer zu den Sommerferienaktionen_Talstrasse_2013 mit allen Angeboten im Überblick – informieren Sie auch Ihre Nachbarn!

Feierliche Eröffnung Spielplatz Sedanstraße am 22.08.

Spielplatz_Sedanstr_08_01_2013 (8)Der Spielplatz Sedanstraße wurde Anfang des Jahres fertig gestellt und viele Kinder nutzen die neuen Spielangebote bereits fleißig um zu klettern, toben, balancieren oder zu schaukeln. Nun wird der Spielplatz mit einem tollen Fest von der Ersten Beigeordneten und Sozialdezernentin Christa Jahnke-Horstmann feierlich eröffnet. Die Besucher dürfen sich auf ein tolles Programm mit Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie vielen Überraschungen für alle kleinen Besucher freuen!

Bald hier …

An dieser Stelle geben wir bald Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit  Infos aus dem Quartier zu veröffentlichen.

Anmeldung für Kindertrödelmarkt am Baßfeldshof gestartet

Trödelmarkt_Baßfeldshof_Mai2011005Trödeln, Feilschen, Stöbern – das Quartiersmanagement Projekt Blumenviertel und die Stadt Dinslaken laden gemeinsam mit der Immeo Wohnen Service GmbH auch in diesem Jahr wieder zum Kindertrödelmarkt am Baßfeldshof ein. Am Sonntag, 8. September 10 bis 15 Uhr, können Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Spielzeug, Kinderkleidung, Bücher und vieles mehr verkaufen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kindertroedelmarkt_Flyer_2013

Anmeldeformular_Kindertroedelmarkt

 

 

Anmeldungen bitte an:
Stadt Dinslaken
Geschäftsbereich Jugend und Soziales
Klaus Wolsing
Wilhelm-Lantermann-Straße 65, 46535 Dinslaken
Telefon: 02064 66417
E-Mail: klaus.wolsing@dinslaken.de

Beste Stimmung und Sonne satt beim 4. HEIMSPIEL

HEIMSPIEL_2013Trotz großer Hitze begeisterte das HEIMSPIEL auch in diesem Jahr wieder zahlreiche große und kleine Besucher. Die Vereine und Einrichtungen hatten ein tolles Programm mit sportlichen und kreativen Aktionen auf die Beine gestellt. Den Anpfiff zum inzwischen legendären Heimspiel-Cup gab stellv. Bürgermeister Thomas Groß. Mit rund 20 Mannschaften wurde ein neuer Rekord bei der Teilnehmerzahl aufgestellt. Die Kinder und Jugendlichen legten sich auch mächtig ins Zeug, um die Bälle ins Tor zu bekommen,  denn den Siegern winkten Freikarten für’s Kino. Doch auch diejenigen, die es nicht auf das Siegertreppchen schafften hatten Gewinn-Chancen – unter allen Spielerinnen und Spielern wurden fünf handgenähte Fair Trade Fußbälle, gesponsert vom Agenda-Büro der Stadt Dinslaken, verlost. Zum Mitmachen wurde auch Einiges geboten: Tanzdarbietungen von Funkys Dance Point mit einem Tanz-Workshop für alle und auch die Mädchen-Tanzgruppe vom Düppelpunkt zeigten ihr tänzerisches Können. Beim Kicker-Turnier ließen auch mal die Großeltern den Ball rollen und bei den ganz Kleinen waren Hüpfburg, Kinderschminken und Go-Kart-Rennen sehr beliebt. Musikalisch war ebenfalls für jeden etwas dabei – von leiseren Tönen des jungen Pianisten Onur bis hin zu Karaoke. Erfrischung boten zwei Pools, die kurzerhand wegen der Hitze aufgestellt wurden. Hier durfte jeder nach Herzenslust im Wasser planschen und sich abkühlen! Herzlichen Dank an alle, ohne die das Fest nicht möglich gewesen wäre. Besonders der Deutsche Kinderschutzbund hat dieses Jahr kräftig mitorganisiert!!!

4. HEIMSPIEL – Sport, Spiel und Spaß für alle Generationen

Soccer_kleinAm  Samstag, 6. Juli ist es wieder soweit: Zum vierten Mal findet das beliebte Fest HEIMSPIEL auf dem Gelände der Volkparkschule und Sekundarschule am Stadtbad 9 statt. Ein Highlight ist auch in diesem Jahr der Heimspiel-Cup. An dem Soccer Turnier können Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 16 Jahren teilnehmen. Die Anmeldung ist über Lisa Galla vom Deutschen Kinderschutzbund unter 0174 2052688 möglich. Kicken können jüngere und ältere Fußballbegeisterte auch beim Tisch-Kicker Turnier. Der SGP Oberlohberg lädt zudem zum Tischtennis-Training ein. Auf dem Fest für alle Generationen gibt es noch viel mehr zu erleben. Das Jiu-Jitsu Studio Dinslaken sowie die Tanzgruppe von funkys dance point präsentieren ihr Können und laden zum Mitmachen ein. Für die Kleinen gibt es Spiel und Spaß z. B. mit einer Hüpfburg, einem Co-Kart Parcours sowie beim Kinderschminken. Jugendliche dürfen sich auf die Chill-Out Area der Aufsuchenden Jugendarbeit freuen. Mit Live-Musik u.a. von dem jungen Pianisten Onur wird für tolle Stimmung gesorgt. „Bühne frei“ heißt es für Jedermann – wer Lust hat seinen Lieblingssong als Karaoke zu singen oder gar mit eigener Gitarre und einem Lied auftreten möchte ist herzlich willkommen! Auch in diesem Jahr dürfen sich die Gäste wieder über herzhafte und süße Leckereien u. a. von Schülern und Eltern der Sekundarschule freuen.

An dem Fest beteiligen sich wieder zahlreiche Akteure aus dem Netzwerk des Projekts Blumenviertel. Großer Dank gilt dabei dem Stadtsportverband und dem SC Wacker, die das Soccer-Turnier Heimspiel-Cup auf die Beine stellen. „Großartig ist auch die Unterstützung durch den Deutschen Kinderschutzbund, der uns dieses Jahr in den Vorbereitungen zum Fest enorm unterstützt“ so Quartiersmanagerin Bettina Gringel. Diese Unterstützung ist sehr wichtig, denn das Projekt Blumenviertel braucht tatkräftige Partner, die die in den vergangenen Jahren ins Leben gerufenen Feste und Veranstaltungen auch nach Auslaufen der Fördergelder durch das Programm Soziale Stadt im kommenden Jahr weiterführen.

Samstag 06. Juli 2013, 14:00 bis 18:00 Uhr, Schulhof der Volksparkschule/Sekundarschule, Am Stadtbad 9.

Ob Junior oder Senior – für alle ist etwas dabei

Maennerchor

Trotz des anhaltenden Regens kamen zahlreiche Bewohner aus dem Projektgebiet Blumenviertel, um bei der Eröffnung der neuen Attraktion im Quartier dabei zu sein. Groß war ihr Interesse, denn die Anwohner wurden bei der Planung des Parks intensiv beteiligt. „Jeder kann sich mit seinen Ideen hier wieder finden“, so Bettina Gringel vom Quartiersmanagement. Bürgermeister Michael Heidinger bedankte sich für das bürgerschaftliche Engagement und das tolle Resultat. Klettergerüste, ein Soccer Court, Fitnessgeräte und ein Sinnesgarten laden zum Verweilen ein. Zum Flanieren zwischen Katharinenstraße, Baßfeldshof, der Sekundarschule, dem Seniorenheim Alfred-Delp-Haus, der Kita Sankt Jakobus und den neuen Spielgeräten fordert der neu gepflasterte „Rote Teppich“ auf. „Schön ist es geworden.“ freut sich eine Bewohnerin die sich bei der Planung beteiligt hat.Bürgerschaftliche Beteiligung ist auch wieder gefragt, wenn es um die Gestaltung des Duftgartens im Mehrgenerationenpark geht. Bei Interesse bittet das Quartiersmanagement sich unter 02064 – 42 88 151 zu melden.

Lebendiger Adventskalender

2012-12-10 17.44.05Um die Adventszeit gemeinsam mit Ihnen zu feiern, dekorieren einige Bewohner und Einrichtungen an einem Tag im Advent ein Fenster weihnachtlich. Sie laden an diesem Tag Nachbarn, Bewohner und Freunde draußen vor ihrem Fenster ab 17:30 Uhr herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein ein.
Es werden gemeinsam Geschichten vorgelesen oder musiziert, Glühwein und leckere Plätzchen angeboten. Lassen Sie sich überraschen!
Sie möchten mitmachen? Dann melden Sie sich bei uns, Quartiersmanagement Projekt Blumenviertel.

Tolle Stimmung beim Secondhandmarkt im Düppelpunkt

Secondhandmarkt2013_01 (7)_webRund 300 Besucher stöberten und feilschten auf dem ersten Secondhandmarkt im Düppelpunkt der Caritas. So mancher ging mit einem schönen Schnäppchen nach Hause. Die Cafeteria mit ihrem vielfältigen Angebot an Kuchen, Waffeln und Kaffee war gut besucht. Statt einer Standgebühr brachten die Verkäufer einen selbstgebackenen Kuchen oder ein Pfund Kaffee mit. „Eine tolle Idee!“ fanden viele der Teilnehmer. Die Gäste auch, denn es blieb kein Krümel übrig.

Machen Sie bei unserer Umfrage mit und helfen Sie uns den nächsten Secondhandmarkt noch besser zu gestalten.

Secondhand Kleidermarkt für Jung und Alt

Nicht vergessen – Samstag ist Secondhandmarkt im Düppelpunkt! Von 13:00 bis 17:00 Uhr auf drei Etagen Stöbern – Feilschen – Kaufen für Groß und Klein. In unserer Cafeteria: Leckere selbstgebackene Kuchen, Waffeln und Kaffee. Vorbei kommen lohnt sich! Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.
Düppelpunkt, Düppelstraße 2 in Dinslaken

Gefördert durch:
Archive